Thüringer Schulen werden Projektpartner

„Ihr seid meine Wahl“: Schüler*innen können schon jetzt kreativ werden

Im Mai 2019 wird in Thüringen gleich doppelt gewählt: Die Kommunal- und Europawahlen stehen an: Bei der Kommunalwahl sind erstmalig bereits Jugendliche ab 16 Jahren wahlberechtigt. Die Erstwählerkampagne „Heimat Europa – Ihr seid meine Wahl“, eine Kooperation der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen (LZT) und der Europäischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Weimar (EJBW), bietet Thüringer Schulen die Möglichkeit, einen Projekttag zum Thema Demokratie und Wahlen durchzuführen.

Dabei wird der Projekttag individuell mit den Schulen geplant. Dabei können sich die Jugendlichen herausfinden, was Politik und Demokratie für sie bedeutet und wie die Kommunal- und Europawahlen funktionieren. Der Projekttag findet nach Absprache im Zeitraum 01.-12.04.2019 und/oder 06.-17.05.2019 ganztägig oder halbtägig statt. Es können zwischen 20 und 150 Schüler*innen teilnehmen. Das Angebot ist dabei kostenlos. Anmeldungen nimmt das Projektbüro in Weimar oder online unter www.anmeldung.heimat-europa.eu bis 15.03.2019 entgegen.

Kreative Schüler*innen können bereits jetzt aktiv werden: Das Projektteam ist auf der Suche nach Vorschlägen zur Gestaltung von Infoplakaten für Schulen, mit denen Jugendliche auf die Wahltermine und ihr Wahlrecht aufmerksam werden sollen. Die besten Entwürfe sollen dann in Schulen ganz Thüringen zu sehen sein. Vorschläge werden per Email an erstwaehler2019@ejbweimar.de  entgegengenommen.

Ihr Pressekontakt:
Stefanie Jung
+49 (0) 3643 827-408
presse-erstwaehler2019@ejbweimar.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.